Das Gildet nicht! 100 % Solidarität mit den Beschäftigten der Gilde Brauerei

Bild: (c) Deutscher Bundestag / Achim Mende

Das Gildet nicht!

In meiner Heimatstadt Hannover tobt ein Tarifkampf, der sich mehr und mehr zum Skandal entwickelt. Das Verhalten der Gilde Brauerei Hannover muss Konsequenzen haben!

100 % Solidarität mit dem dortigen Arbeitskampf Ohne Tarif GILDEts nicht – das habe ich auch in meiner Bundestagsrede klargemacht!


Hier können Sie meine Rede im Bundestag ansehen:


Die Geschäftsführung verweigert Verhandlungen zu Löhnen und Arbeitsbedingungen. Sie spaltet das Unternehmen in einer Nacht-Nebel-Aktion in vierGmbHs und weist die Mitarbeiter an, nicht mehr untereinander zu reden. Beim Umziehen werden sie überwacht, ob sie auch die neuen Arbeitsklamotten anziehen. Offensichtliches Ziel: die Geschlossenheit der Kolleginnen und Kollegen zu brechen.

Ich bin entsetzt und wütend über so viel Ignoranz und Respektlosigkeit gegenüber der eigenen Belegschaft.

Meinen Kolleginnen und Kollegen in Hannover rufe ich zu: Lasst euch nicht spalten! Ihr kämpft nicht nur für eure Arbeitsplätze, ihr kämpft für Respekt und Arbeitnehmerrechte im ganzen Land.

Meine, unsere Solidarität habt ihr!